News

                                                                                                                                                                                                       

 

Juli/August/September 2017

Sommerpause......Sommerpause........Sommerpause.........Sommerpaus.......Sommerpause......

 

 

 

Juni 2017

In der monatlichen Vorstandssitzung vom 12.06.2017 haben wir das Motto für die Saison 2017/2018 festgelegt. Der vorläufige Arbeitstitel lautet: "Klassische Fastnacht". Laßt Euch überraschen........

Der Spruch zum Motto wird bei der Saisoneröffnung am 11.11.2017 bekannt gegeben.

 

 

Mai 2017

Die Mitgliederversammlung am 12.05.2017 war mit knapp 30 Mitgliedern gut besucht. Die Berichte über die abgelaufene Saison und über die Finanzen resumierten eine erfolgreiche Saison.

Darüber hinaus  mussten einige Ergänzungswahlen durchgeführt werden, da der 2. Vorsitzende sein Amt niedergelegt hatte. Kristin Orben wurde zur 2. Vorsitzenden und Dana Schütte-Lichtenberg zur 1. Schriftführerin sowie Petra Korn zur 2. Schriftführerin gewählt.

Anträge gab es keine, so dass die Sitzung frühzeitig beendet wurde.

Das Motte der Saison 2017/2018 wird im Juni 2017 auf der Homepage veröffentlicht.

 

März/April 2017

Nach einer tollen Saison, die mal wieder "viel Schweiß" gekostet hat, haben wir uns eine Pause redlich verdient.

Der nächste wichtige Termin ist der 12.05.2017, 18:30 Uhr; dann findet die jährliche Mitgliederversammlung in der Alten Schule OTW statt. Wir hoffen auf zahlreiches Erscheinen der Mitglieder.

 

 

Februar 2017

Die 1. Kappensitzung am 11.02.2017 und die Kinderfastnacht am 12.02.2017 haben wir mit großem Erfolg hinter uns gebracht. Die Gäste waren wie immer von der Bühnendekoration, die den Komandostand eines Space-Shuttles dastellt, begeistert aber auch die Wort-, Musik- und Tanzbeiiträge waren mal wieder vom Feinsten.

Bei der Kinderfastnacht hatten die Kinder, ob alt oder jung, viel Spaß bei den Spielen auf der Bühne. Die Tanzgruppen aller Altersstufen brachten die Kinder und die Erwachsenen zum Schwärmen.

Die 2. Sitzung am 18.02.2017 war ausverkauft und wurde zum Highlight der Saison. Insbesondere die musikalischen Beiträge brachten die Halle zum "Kochen".

Die Altweiberfastnacht im Kreiznacher Käfig hatte wie immer ein besonderes "feeling". Die Stimmung war , trotz vorübergehenden Regenschauern, ausgelassen. Unser Stand war nicht nur vom Guldentaler Feiervolk belagert.

Bei den Umzügen "Keiznacher Narrenfahrt" und beim Nachtumzug in Bingen Büdesheim (Premiere) am 25.02.2017 und auch beim Rosenmontagsumzug in Waldalgesheim konnte sich die Sunneblum von Ihrer besten Seite präsentieren.

Allen Mitwirkenden und Helfern in der Saison sei an dieser Stelle ein großes DANKESCHÖN ausgesprochen. Ohne Euch wär unsere Fastnacht so nicht möglich gewesen. HELAU !!!!

 

 

Dezember 2016/Januar 2017

Die Bühnenbau ist in vollem Gange und die neuen Anschlüsse und Leitungen für die Beschallung der Halle wurden verlegt, d.h. wir liegen perfekt im Zeitplan.

Der Ablauf der Sitzungen wird derzeit durch das Sitzungsgremium geplant und findet seinen Abschluss an der Generalprobe am 05.02.2017.

 

 

Oktober/November 2016

Der Oktober verlief noch relativ ruhig aber im November haben wir dann am 12.11.2016 die neue Saison auf dem Brunnenplatz unter Mitwirkung des Elferrates, der Tanzgruppen, der Winzerkapelle und der Sunneblum-Band "Unbestuhlt" eröffnet.

Der Mottospruch der Saison wurde ebenfalls verkündet "Die Sunneblum schwebt, man glaubt es kaum, Im Spaceshuttle durch Zeit und Raum".

Das Prinzenpaar Lena I. und Tizian I. empfing unter Beifall der zahlreichen Zuschauer den Gemeindeschlüssel von der Ortsbürgermeisterin Elke Demele. Damit hat die Sunneblum bis Aschermittwoch die "Regentschaft" im Ort übernmommen.

Unter Leitung der Sitzungspräsidentin Hildegard Höning werden die Kappensitzungen (11. und 18.02.2016) vorbereitet.

Auch unsere "Handwerker" waren aktiv und haben die hintere Bühnenwand in der Gustav-Pfarrius-Halle fest verkleidet, so dass jedes Jahr diekt neu dekoriert und gemalt werden kann.

 

 

 

September 2016

Nun geht's bald wieder los. Die neue Saison steht vor der Tür und wir bereiten uns auf die Saisoneröffnung am 12.11.2016, 18:11 Uhr auf dem Brunnenplatz vor.

Alle Narren und solche die es werden wollen, sind herzlich dazu eingeladen. Anschließend wird die Bar in der Alten Schule eröffnet und es kann feucht fröhlich gefeiert werden.

 

 

 

Mai bis August 2016

Wir haben uns ein "Päuschen" verdient. Trotzdem gibt es immer das eine oder andere zu tun..............

 

 

 

April 2016

Am 15.04.2016 fand unsere Mitgliederversammlung mit Vorstandswahlen statt. Nach den Berichten des Vorstandes in denen ein Überblick über eine erfolgreiche Jubiläumssaison präsentiert wurde, fanden nach der Enlastung des Vorstandes die Neuwahlen statt.

Bis auf die erste Schriftführerin (Usch Lichtenberg kandidierte nicht mehr) wurden alle Vorstandsmitglieder wieder gewählt. Neues Vorstandsmitglied wurde Dana Schütte-Lichtenberg als zweite Schriftführerin. Als erste Schriftführerin wurde Kristin Orben (bisher zweite Schriftführerin) gewählt. Der gesamte Vorstand ist unter VORSTAND zu sehen.

Rückblickend haben wir eine tolle Jubuläumssaison hinbekommen, was ohne die vielen "helfenden Hände" in allen Bereichen, insbesondere auch außerhalb des Vorstandes, nicht möglich gewesen wäre. Hierfür ein "dickes" Dankeschön!!!!!

NACH der Saison ist bekanntlich VOR der Saison. Hier schon mal das neue Motto: "Weltraum". Wir freuen uns mit Euch schon jetzt auf die kommende närrische Jahreszeit.

 

 

 

 

 

März 2016

Zur Zeit ist der 13. Mitgliederbrief in Vorbereitung, in dem nochmal zur Mitgliederversammlung eingelagen wird und der einige Informationen für alle Mitglieder enthält.

Für das kommende Osterfest wünschen wir allen Freunden der Sunneblum ein paar geruhsame und hoffentlich entspannte Tage bei schönstem Frühlingswetter.......wollen wir das Beste hoffen.......

 

 

 

 

Februar 2016

Die Teilnahme am Rosenmontagsumzug in Planig ist leider dem Wetter zum Opfer gefallen, sozusagen "Vom Winde Verweht". Wir haben die Zeit genutzt um aufzuräumen und den Wagen an seinen neuen Platz, dem Carport an der Alten Schule, zu verfrachten.

Bekanntlich fand der Rosenmontagszug in Waldalgesheim trotz widriger Bedingungen jedoch mit der Teilnahme eines Wagens der "Sünneblümelchen" statt. Als riesige Überraschung haben unsere Kleinsten den ersten Preis gemacht und den Wanderpokal für den besten Wagen gewonnen. Großes Lob und Glückwunsch zum Sieg.

Mittlerweile ist wieder etwas Ruhe eingekehrt. Der nächste Termin ist die Mitgliederversammlung am 15. April, 19:00 Uhr, Alte Schule OTW.

Hierzu laden wir alle Mitglieder herzlich ein. Hinkommen und mitreden lautet die Devise!!!!

 

 

 

Januar 2016

Nach unseren Veranstaltungen am 23. und 24.01.2016 (Kappensitzung und Kinderfastnacht) und 27.01.2016 (Närrisches Rendevous des Öffentlichen Anzeigers) sowie am 30. und 31.01.2016 (2. Kappensitzung und Jubiläumsumzug mit anschließender Party) sind wir froh, dass wir allen Freunden der Fassenacht eine tolle 8X11 Jubiläumssaison präsentieren konnten. Die bisherige Resonanz der Teilnehmer und Zuschauer ist durchweg positiv bis "grandios". Auch der Öffentliche Anzeiger hat uns zu der gelungenen Veranstaltung gratuliert. Aber........all das wäre nicht so, wenn wir nicht die freiwillige Helfer gehabt hätten, angefangen von den Bühnen- und Wagenbauern, den Bedienungen, dem Deko-Team, den Auftretenden in den Sitzungen, den "Technikern", dem Küchen- und Ausschankpersonal usw., usw,.. All denen gilt ein ganz besonderer Dank des Vorstandes der "Sunneblum".

Wir hoffen, dass wir uns im "Käfig" an Altweiberfastnacht und bei der Narrenfahrt in Bad Kreuznach sowie beim Rosenmontagsumzug in Planig noch einmal sehen und mit Euch feiern können. Darüber hinaus findet noch die Teeny-Disco am 05.02.2016 im Pfarrheim St. Josef für die 10- bis 15-jährigen statt. Hierbei ebenfalls viel "Spaß an der Freud". 

 

 

 

Dezember 2015

Wer denkt, dass der Dezember ruhiger verlaufen ist, hatte sich getäuscht. An allen Fronten werden die Jubiläumsveranstaltungen geplant und vorbereitet, denn die Saison ist kürzer als man denkt und die Zeit rennt und rennt.

Wir alle hoffen, dass es uns mit vereinten Kräften gelingt wieder eine tolle Kampagne inkl. Umzug für das "Närrische Volk" auf die Beine stellen zu können.

Aber nicht nur die Veranstaltungen sondern zusätzlich der Wagenbau und der Bau des neuen Unterstandes für den Wagen mussten gestemmt werden.

"Es gibt noch viel zu tun, packen wir's an!"

 

 

November 2015

Es ist "vollbracht". Unser Festwochenende war ein voller Erfolg für alle Beteiligten und unsere Gäste. Die SWR1 Night Fever Party am Freitag, den 13.11.2015 war mit ca. 450 Besuchern ausverkauft. Bevor es losging war Premiere für das SWR1 "Rudelsingen" angesagt. Philipp John animierte mit Guitarre und Piano die Gäste zum Mitsingen im Karaoke-Style. Anschließend brachte DJ Jahannes Held die Halle mit Hits der 70er, 80er und 90er zum Kochen. Es wurde bis in die tiefe Nacht getanzt was das Zeug hielt.

Am Samstag, den 14.11.2015 konnten wir eine Vielzahl von Ehrengästen zu unserem Festabend begrüßen. Unseren Einladungen waren, angefangen von ehemaligen Prinzenpaaren bis hin zu Abordnungen der Guldentaler Vereine, gefolgt. Aber auch das Guldentaler Narrenvolk war zahlreich vertreten und konnte einen kurzweiligen Abend erleben, u.a. mit der Proklamation des neuen Prinzenpaares (Lena I. und Tizian I), Schlüsselübergabe durch die Ortsbürgermeisterin, Ehrungen sowie einer NostalgieShow mit Sprach- und Musikbeitägen aus den vergangen 8 X 11 Jahren.

Darüber hinaus wurde der Mottospruch der Saison von den Gästen unter drei Vorschlägen ausgelost, er lautet:

BEI 8 X 11 SEID IHR ZU GAST, IM SUNNEBLUME EISPALAST

An dieser Stelle bedanken wir uns bei allen fleißigen Helfern für Ihre Unterstützung, ohne die so ein Wochenende u.a. mit Totalumbau der Halle nicht möglich gewesen wäre.

Wir freuen uns auf Euren Besuch zu unseren Sitzungen und zum Umzug im Januar (Termine sie unter TERMINE).

 

 

 

Oktober 2015

Mit riesen Schritten nähern wir uns dem Festwochenende am 13. und 14. November 2015. Die Plakate  und Banner hängen, der Kartenvorverkauf für die SWR1 Night Fever Party (13.11.) läuft und das Programm für den Festabend (14.11.) steht. Wir freuen uns jetzt schon auf Euren Besuch.

 

September 2015

Die Saisonvorbereitungen laufen auf Hochtouren. In diesem Zusammenhang ist es uns gelungen das "Närrische Rendezvous" des Öffentlichen Anzeigers endlich mal nach Guldental zu holen. Die Veranstaltung wird am Mittwoch zwischen unseren Sitzungen am 27.01.2016 stattfinden. Hierzu werden Vertreter aller Karnevalsvereine aus Bad Kreuznach und Umgebung eingeladen. Im Rahmen des Events werden die Presseorden des ÖA verliehen. Wir freuen uns darauf.

Seit Neuestem haben wir eine weitere Tanzgruppe, die sich auf Eigeninitiative von Eltern zusammengefunden hat.

 

 

Juni/Juli/August 2015

Wir machen eine "Verschnaufpause" bis es dann in die "heiße Phase" der Vorbereitungen für die Jubiläunssaison geht. Bis dahin wünschen wir erholsame Ferien....schönen Urlaub.....Happy Hollydays...... 

 

Mai 2015

Dieser Monat war geprägt von den ersten Planungen auf unsere kommende Jubiläumssaison, die wir am 13.11.2015 mit der Original SWR 1 NIGHT FEVER PARTY  und am 14.11.2015 mit einem GROßEN FESTABEND in der Gustav-Pfarrius-Halle beginnen wollen. 

Nochmal zur Erinnerung: Das Motto der Saison lautet "Winter, Schnee und Eis". Der Spruch dazu wird an dem Festabend ausgewählt. Da lassen wir uns etwas besonderes einfallen.

Auch die nächsten Monate werden wir alles daran setzen, um eine tolle Saison 2015/2016 mit allen Guldentalern und allen Freunden der Fastnacht feiern zu können.

 

April 2015

Am 24.04.2015 fand die jährliche Mitgliederversammlung in der Alten Schule OTW statt. Der Besuch war in diesem Jahr leider sehr gering, obwohl eine Jubiläumssaison (88 Jahre) bevor steht. Nach den Berichten des ersten Vorsitzenden, der Schriftführerin und des Kassierers sowie der Kassenprüfer (wurde schriftlich eingereicht und verlesen) wurde der Vorstand von den Stimmberechtigten einstimmig entlastet. Der zweite Vorsitzende berichtete im Rahmen "Verschiedenes" über die erfreulichen Aktivitäten von jungen Mitgliedern, die sich sowohl bei der Teeny Fete als auch als Bühnenhelfer und "Beleuchter" sehr engagiert haben. Darüber hinaus wurde eine Vorschau auf die kommende Jubiäumssaison (mit Umzug) gegeben, siehe auch unter TERMINE. Über eine Neugestaltung der 2. Sitzung fand eine rege Diskussion statt, Anregungen wurden aufgenommen.

Der von einem Mitglied eingereichte schriftliche Antrag, den jährlichen Beitrag von € 6,00 auf € 10,00 zu erhöhen, wurde bei Gleichstand der Stimmen abgelehnt. 

Die nächsten Monate werden von den Vorbereitungen auf unsere Jubiläumsveranstaltungen geprägt sein.

 

 

März 2015

In der ersten Vorstandssitzung nach der Saison wurde ein überwiegend positives Resümee gezogen. Insbesondere die Zusammenarbeit untereinander hat mal wieder tadellos geklappt, trotz Stress und der vielschichtigen Arbeit ----- Fazit: Es hat mal wieder Spaß gemacht !!!

Eine Pause gibt es kaum, denn die Vorbereitungen für die Jubiläumssaison 2015/2016 laufen jetzt schon an. Bei der Mitgliederversammlung am 24.04.2015 um 19:00 Uhr in der Alten Schule OTW wird schon einiges mehr zu erfahren sein.

 

 

Februar 2015

Die Kindefastnacht war, wie schon in den letzten Jahren ein Highlight für die "Kleinen" aber auch für die "Großen". Alle hatten viel Spass beim Zuschauen und Mitmachen. Das ClownsTeam hatte sich wieder ein abwechslungsreiches Programm einfallen lassen.

Auch unsere 2. Sitzung hat wieder den Saal zum "Kochen" gebracht. Die Akteure präsentierten sich in Hochform auch wenn es im Saal bei den Vorträgen oftmals etwas laut zuging. Wir hoffen, dass für jeden etwas dabei war und alle Besucher diesen närrischen Abend genießen konnten.

Wir sind stolz darauf, dass wiederum alle Akteure auf der Bühne "aus den eigenen Reihen" stammten. Darauf ein dreimal dankbar donnerndes "Sunneblum HELAU, Guldental HELAU, Sunneblum HELAU".

 

 

Januar 2015

Die Generalprobe hat gezeigt, dass wir wieder abwechslungsreiche Sitzungen erleben werden. Viele "neue Gesichter" aber auch die "Altgedienten" sind dabei. Es ist wirklich toll, was sich die Guldentaler Narren haben einfallen lassen. Schon das Bühnenbild ist die Teilnahme an einer Sitzung wert.

Die 1. Sitzung ist Geschichte und hat wieder alle Besucher begeistert. Ein Artikel im Öffenlichen Anzeiger vom 02.02.2015 spiegelt hervorragend wieder auf welchem Niveau wir uns wieder Mal präsentiert haben und zwar nicht nur hinsichtlich des eindrucksvollen Bühnenbildes sondern auch aufgrund der tollen Vortäge und musikalischen sowie tänzerischen Darbietungen.

 

 

 

Dezember 2014

Die Vorbereitungen für die Veranstaltungen der Kampagne 2014/2015 laufen auf Hochtouren.

Das Deko-Team, das Sitzungsgremium sowie der Elferrat und das Clownsteam und nicht zu vergessen die Aktiven wollen Euch, in altbekannter "Suneblum-Tradition", närrische und kurzweilige Veranstaltungen bieten. Das alles ohne "fremde" Unterstützung, worauf wir sehr stolz sein können.

An dieser Stelle schon einmal einen großen Dank im Voraus an alle Helfer an der "Front" und im Hintergrund, ohne die wir das nicht stemmen könnten. 

 

 

November 2014

Am 15.11.2014 wurde traditionell unsere Fastnachtskampagne auf dem Brunnenplatz eröffnet. Zum ersten Mal erhielt die Sunneblum den Schlüssel von der neuen Ortsbürgermeisterin Elke Demele und übernahm damit bis Aschermittwoch das närrische Regiment im Ort.

Der stellvertretende Sitzungspräsident, Guido Krieg, hatte zuvor das Motto der Saison bekannt gegeben:

"LEINEN LOS UND SEGEL RAUS - AHOI DIE SUNNEBLUM LÄUFT AUS".

Die amtierende Prinzessin Michaela I. gab uns einen humorvollen Überblick ihrer Suche nach einem Prinz in der vergangenen Saison. Zum Schluss des offiziellen Teils der Veranstaltung präsentierte die Showgarde Solero einen Ausschnitt aus Ihrem neuen Gardetanz.

Nach Glühwein und Bratwurst ging der Abend mit ein paar Coktails in der Bar feucht-fröhlich irgenwann zu Ende.

 

 

 

 

September / Oktober 2014

Außer Vorstandssitzungen keine weiteren Aktivitäten.

 

 

August 2014

Auf der Guldentaler Kerb vom 01.08. bis 05.08.2014 waren wir wieder mit einem Getränke- und Speisenstand vertreten. Es gab Longdrinks mit Weinbrand, Wodka und Whiskey. Erstmalig haben wir auch Spundekäs mit ofenfrischen Brezeln und Waffelkreationen angeboten. Bei der Bewirtung wurden wir von unseren Tanzgruppen tatkräftig unterstützt. Nachdem die Abbauarbeiten beendet sind, folgt noch eine kurze "Ruhezeit" bis zur Saisoneröffnung im November.

Jeden ersten Montag im Monat stehen wir in unserer "Sprechstunde" in der AltenSchule OTW ab 18:30 Uhr für alle Mitglieder zur Verfügung.

 

 

Juli 2014

Am 04.07.2014 haben wir (trotz WM-Viertelfinale) die Garage an der Grundschule "saniert".  Im Anschluss fand natürlich ein "Public Viewing" mit Bratwust, kühlen Getränken und Knabberei statt. Nochmals Danke an alle, die geholfen haben.

Der 11. Mitgliederbrief ist in Vorbereitung und wird Ende Juli verteilt.

Am 20.07.2014 waren wir mit ca. 30 Personen für die Verbandsgemeinde Langenlonsheim auf dem Rheinland-Pfalz-Tag in Neuwied mit unserem Umzugswagen vertreten. Das Motto lautete "Im Naheland werden Märchen wahr".

Die Fa. Martin Gänz hatte den Wagen schon frühmorgens nach Neuwied gebracht.  Schon auf der Busfahrt nach Neuwied war die Stimmung großartig. Nach der Ankunft konnten wir uns auf dem Festgelände umsehen, ehe der Umzug um 13:00 Uhr startete. Auf der Zugstrecke haben wir die Zuschauer zum Mitmachen animiert, hierbei wurden wir von der KKM Rümmelheim mit ihrer Blasmusik kräftigst unterstützt. Nach einem tollen und aber auch sehr schweißtreibenden Tag waren wir gegen 18:00 Uhr in bester Feierlaune wieder in Guldental. Fotos können in der BILDERGALERIE bewundert werden.

 

 

 

Juni 2014

Auch wir brauchen mal ne PAUSE..........

 

 

Mai 2014

Die Mitgliederversammlung war sehr gut besucht, es hatten sich 40 Mitglieder eingefunden, um unter anderem einen neuen Vorstand zu wählen. Der alte Vorstand wurde einstimmig entlastet.

Friedhelm Höning trat nicht mehr zur Wahl als 1. Vorsitzender an. Sowohl der alte Vorstand als auch der Ortsbürgermeister Alfons Lorsbach würdigten seine 25-jährige Vorstandsarbeit in besonderem Maße.

Die Versammlung wählte Stefan Singer zum neuen 1. Vorsitzenden und Philipp John zum 2. Vorsitzenden. Den geschäftsführenden Vorstand komplettiert der 1. Kassierer Claus Gloger, der wieder gewählt wurde. Neue Vorstandsmitglieder wurden als Beisitzer Lisa Kaufmann und Michael Hausbei (siehe auch VORSTAND).

Im Anschluss wurde insbesondere über die Regelungen des Kartenvorverkaufs diskuttiert. Der neue Vorstand wird sich hierzu erneut Gedanken machen. Vorausschauend wurden die anstehenden Aufgaben kurz erläutert: Teilnahme Kerb, Kampagne 2014/2015, Jubiläum 8x11 in 2016.

 

 

April 2014

Nicht das der EIndruck entsteht, wir wären untätig......am 05. Mai 2014 steht die Mitgliederversammlung mit Neuwahlen an, die derzeit vorbereitet wird. Wir hoffen auf zahlreiches Erscheinen der Mitglieder, da bei den Wahlen nicht nur als Wahlberechtigter sondern auch als Kandidat die Geschicke des Vereins mit bestimmt werden können..............wir freuen uns auf Euch. 

 

März 2014

Nach unseren eigenen Veranstaltungen war die "Sunneblum" bei drei Umzügen präsent:

Am 01.03.2014 bei der Narrenfahrt in Bad Kreuznach, wo wir den 2. Platz in der Kategorie Motivwagen (ohne Technik) erringen konnten. Nochmals ein Lob an die Wagenbauer.

Am 02.03.2014 konnten wir beim Jubiläumsumzug in Wonsheim mitfahren und haben großes Lob erfahren.......

Als Abschluss waren wir dann noch am Rosenmontag in Planig dabei, wo wir ebenfalls für Aufsehen gesorgt haben.

Nach Aschermittwoch kehrt wieder etwas Ruhe ein bei der "Sunneblum". Die Saison ist mal wieder geschafft, genau wie der Vorstand, der sich jetzt auf die Mitgliederversammlung 2014 vorbereitet. (Termin voraussichtlich im April).

 

Februar 2014

Das erste Fastnachtswochenende mit der 1. Kappensitzung und der Kinderfastnacht ist erfolgreich verlaufen. Alle Narren, ob jung oder alt, haben sich bestens amüsiert. Über allem thronte unsere reizvolle Prinzessin Michaela I., die Kraft ihres Amtes alle Orden an die Mitwirkenden verliehen hat, teilweise mit Küsschen, versteht sich.........

Auch die 2. Kappensitzung, bei der kein Platz frei blieb, war wiederum ein voller Erfolg. Nicht nur die Mitwirkenden sondern auch alle Zuschauer hatten "Spaß an der Freud". Zum stimmungvollen Finale standen alle auf den Tischen und Stühlen, um gemeinsam unsere Hymne  "Hey Guldenal, du Dorf am Bach" zu singen. Anschließend wurde bis in den Morgen weiter gefeiert.....

Zum Umzug am nächsten Tag waren alle wieder fit und in den Straßen skandierten die Zuschauer und Mitwirkende "Helau" am laufenden Band. Auf der anschließenden "märchenhaften Narrenparty", bei der alle Teilnehmer des Umzuges eine Urkunde erhielten, wurde weiter getanzt und gesungen bis in den Abend.......

Bilder der  Veranstaltungen können in der BILDERGALERIE angeschaut werden, dank unserem Fotografen Manfred Bauer.

 

Januar 2014

Endlich !!!!!.......wir habe eine Prinzessin, siehe Presseartikel.

Die Vorstellung von Michaela I. fand am 10.01.2014 in der Alten Schule OTW statt. Ein paar Narren hatten sich zu der kleinen Feier eingefunden und ließen die Prinzessin hochleben.

Der Sitzungsausschuß unter der Leitung von Hildegard Höning, der Sitzungspräsidentin, ist dabei die Vorträge und sonstigen Auftritte zu sammeln, um kurzweilige Sitzungen zusammenzustellen. Am 09.02.2014 findet in der Gustav-Parrius-Halle (ohne Publikum) die Generalprobe statt.

Beim Neujahrsempfang der Ortsgemeinde Guldental wurde der KV Sunneblum für seine kulturellen Leistungen mit einer Urkunde plus Gutschein vom OB Alfons Lorsbach geehrt.

                                                                               

Wir würden uns freuen, wenn sich noch mehr Guldentaler für unseren Umzug am Sonntag, den 23.02.2014, ab 13:11 Uhr anmelden. Siehe UMZUG 2014 oder telefonisch 0160/96912588.

Wir wünschen allen Beteiligten eine erfolgreiche und närrische Saison 2014.

 

Dezember 2013

Langsam aber sicher nähert sich die Fastnachtszeit mit unseren Veranstaltungen, siehe TERMINE. Bevor es so richtig los geht mit den Vorbereitungen konnten wir die Advents- und Weihnachtszeit und den Rutsch ins neue Jahr noch einigermaßen stressfrei genießen.

 

 

November 2013

Presseartikel in der Allgemeinen Zeitung vom 18.11.2013

Bei der Saisoneröffnung am 16.11.2013 war der Brunnenplatz fest in den Händen der Narren. Der OB Alfons Lorsbach musste Wohl oder Übel durch die symbolische Übergabe des Schlüssels die Regentschaft den Narren überlassen.

Die Tanzgruppe SunTaniac (vorher Sunflowers) präsentierte ihren neuen Tanz und erntete sowohl den Applaus des Elferrats als auch der zahlreichen Zuschauer.

Der stellvertretende Sitzungspräsident, Guido Krieg verlas zum Vergnügen der Zuschauer noch ein paar Guldentaler Märchen, die aber eher der Wahrheit entsprachen.

Die Sitzungspräsidentin Hildegard Höning führte durch das Programm und gab auch den Spruch zum Motto "Märchenwelt" bekannt:

"Die Märchenwelt der Sunneblum verzaubert Land und Leute

und wenn sie nicht gestorben sind, dann schunkeln sie noch heute"

Bei Glühwein und Bratwurst klang der Abend draußen aus und der "Harte Kern" feierte noch ein paar Stündchen in der Bar im Schulgebäude.

Der Vorstand hatte im Vorwege entschieden, dass der Gewinn des Abends für die Opfer der Katastrophe auf den Philippinen gespendet wird.

Am 21.11.2013 fand eine außerordentliche Mitgliederversammlung statt. Kristin Orben wurde einstimmig als neue Beisitzerin in den Vorstand gewählt.

Die Anmeldungen zum Umzug am 23.02.2013 gehen bisher nur schleppend ein. Es werden selbstverständlich auch Anmeldungen nach dem 30.11.2013 angenommen unter UMZUG 2014.

 

 

Oktober 2013

Die Vorbereitungen für die Saisoneröffnung am 16.11.2013, 18:11 Uhr, Brunnenplatz, sind in vollem Gange. Die Einladungen (ca. 120) zum Umzug im nächsten Jahr (23.02.2013) sind verschickt. Der Rücklauftermin für Anmeldungen ist der 30.11.2013, aber auch danach können noch Anmeldungen erfolgen.

Die Auflage des 9. Mitgliederbriefes wurde erstellt und abgeschlossen. Der Versand erfolgt ab 01. November.

 

 

September 2013

Die PAUSE wurde im August (leider) unterbrochen, denn wir haben gemeinsam mit den "Soleros" einen Stand auf der Guldentaler Kerb bewirtschaftet. So, wie der Andrang war und nach Gästemeinung, ist uns wohl die Premiere ganz gut gelungen.

Trotz der Arbeit, die dann doch mehr wurde als erwartet (insbesondere für den Organisator Philipp John),  hat es allen Beteiligten Spaß gemacht. Darüber hinaus wurde ein ordentlicher Gewinn erwirtschaftet, der für notwendige Investitionen eingesetzt werden kann.

Mittlerweile ist die "Tanzabteilung" der Sunneblum, bestehend aus der Showgarde "Solero" und den Sunflowers sowohl Mitglied im Deutschen Tanzsport Verband (DTV) als auch im Deutschen Verband für Garde- und Schautanz (DVG). Dies eröffnet den Tänzerinnen weitreichende Möglichkeiten im Bereich des Tanzsportes.

Apropos Sunflowers. Seit Beginn der Trainingsphase für die neue Saison leitet Lisa Kaufmann die Truppe und die Mädels haben sich außerdem einen neuen Namen gegeben. Ab sofort heißen sie SunTaniac (sun = engl. Sonne; tania = arab. Stärke). Wir lassen uns überraschen, was es außer dem Namen Neues geben wird.

 

 

Mai 2013 bis August 2013  

Wir haben uns eine PAUSE verdient............

 

 

April 2013

Am 08.04.2013 fand unsere diesjährige Mitgliederversammlung statt. Die Berichte des 1. Vorsitzenden, der 1. Schriftführerin und des Kassieres wurden vorgetragen. Es wurde ein erfolgreiches Bild der vergangenen Saison gezeichnet. Der Vorstand wurde einstimmig entlastet.

Unser Wagen ist bei drei Umzügen mitgefahren und die Sunflowers sowie die Soleros haben uns begleitet. Die Soleros erhielten bei der Kreuznacher Narrenfahrt einen Sonderpreis für ihre Darstellung....Bravo!

Im Verlauf der Sitzung wurde bekannt gegeben, dass der Umzug der Sunneblum im nächsten Jahr wieder zur Fastnachtszeit stattfindet.

Der Termin ist Sonntag nach der 2. Sitzung, der 23.02.2014. Das Motto lautet Märchen/Märchenwald. Der Spruch dazu wird bei der Saisoneröffnung im November bekannt gegeben.

Er wir immer noch eine Prinzessin, ein Prinz bzw. ein Prinzenpaar händeringend gesucht. Es können sich Personen jeden Alters melden !!!!!!

Bei der diesjährigen Guldentaler Kerb wird die Sunneblum erstmalig mit einen Stand vertreten sein, um die "Reihen aufzufüllen".

An dieser Stelle nochmals DANKE an alle, die die Saison 2012/2013 mit gestaltet haben.

 

 

März 2013

PAUSE...............PAUSE................PAUSE....................PAUSE.......

 

Februar 2013

"Es ist geschafft", waren sich alle Vorständler am Sonntag den 03.02.2013 nach dem großen Aufräumen und Abbauen einig.

Am Vorabend wurde eine stimmungsgeladene Sitzung gefeiert, die alle von den Stühlen riss und den Saal zum Brodeln brachte. Besonders der Abschied der Mühlteichlerchen mit dem Song "Tage wie diese", der gleich zwei Mal präsentiert werden musste, wurde eine furiose Performance......Schade, dass sie aufhören.

Bei dieser Sitzung war der erste Teil geprägt von Wortvorträgen und der zweite Teil von mehr Mitmachnummern. Das Publikum konnte so bei den Darbietungen der Tanzgruppen "Soleros" und "Sunflower" sowie dem Männerbalett ordentlich mitmachen.

Danke an das tolle Publium.......wir sehen uns bei den Umzugen in Bad Kreuznach, in Rümmelsheim und in Waldalgesheim und vorher natürlich an Altweiberfastnacht im "Käfig"........

Wir hatten wieder viel Spass im "Käfig" und bei der "Narrenfahrt" in Bad Kreuznach, wo unsere "Showgarde Solero" einen Sonderpreis für ihre "Flaggenperformance" beim Umzug errungen hat.

In Rümmelsheim war es klein aber fein und in Waldalgesheim haben uns sehr viele Guldentaler zugewunken und HELAU skandiert........

 

An dieser Stelle bedanken wir uns nochmals recht herzlich bei allen Helfern und Mitwirkenden für eine gelungene Saison 2012/2013.

 

 

Januar 2013

Alles läuft auf Hochtouren, um auch in diesem Jahr wieder tolle Veranstaltungen präsentieren zu können. Alle weiteren News nach der Generalprobe, die am 20.01.2013 in der Gustav-Pfarrius-Halle stattfindet.

Die Generalprobe verspricht wieder ein tolles Programm für die Sitzungen mit närrischen Vorträgen, Büttenreden, Gesang und Tanz am laufenden Band. Asterix und Obelix erwarten die Narren in der Gustav-Pfarrius Halle, die wie jedes Jahr vom Deko Team und den Bühnenbauern, dem Motto entsprechend, hergerichtet wurde. Die tollen Tage können kommen.

Die erste Kappensitzung am 26.01.2013 war ein voller Erfolg. Asterix und Obelix (saßen im Elferrat) hatten nicht nur ihre Freude an den diesjährigen Tänzen der Garden "Showgarde Solero" und "Sunflowers" sondern auch an den Vorträgen in der Bütt.

Sowohl die Wort- als auch die musikalischen Beiträge wurden durch das Publikum mit viel Applaus honoriert. Den krönenden Abschluss machten erstmals die Mühlteichlerchen, die sich in dieser Formation mit "Tagen wie diesen...." von der Bühne verabschiedeten.........Schade.

Es gibt noch Einttittskarten für die 2. Sitzung im Tintenfaß.

Am Sonntag, dem 27.01.2013 stand die Gustav-Pfarrius-Halle wieder ganz den Kindern mit Spiel und Spaß zur Verfügung. Bei der Kinderfastnacht führte wieder das Clownsteam durch das abwechslungsreiche Programm, dass alle zum Mitmachen animierte. Besonders die Disco-Tanzrunden auf der Bühne waren der Hit für die Kids.

 

 

 

Dezember 2012

Die Saisonvorbereitungen sind in vollem Gange, es muss schon alles früh beginnen, da die erste Sitzung noch im Januar 2013 steigt. Das Dekoteam malte fleißig an der Hallendeko, damit wir uns wie in Gallien bei Asterix und Obelix fühlen können.

Über die Weihnachtsfeiertage und den Jahreswechsel kehrte vorübergehend etwas Ruhe ein aber zum Start des Jahres haben die Vorständler alle Hände voll zu tun. Helfer für alle Tätigkeiten sind wie immer gerne gesehen........

 

 

November 2012

Am 11.11.2012 um 11:11 Uhr wurde die Saison von unserer Sitzungspräsidentin Hildegard Höning auf dem Brunnenplatz eröffnet. Da der Wettergott ein Einsehen hatte, konnten sich traditionsgemäß nicht nur der Elferrat sondern auch unserer Tanzgarden, die "Showgarde Solero" sowie die "Sunflowers" vor der Alten Schule präsentieren. Das Bild vervollständigten die Tanzgruppe "Magma" vom TV Guldental sowie Tanzmariechen Johanna Lorenz.

Ortsbürgermeister Lorsbach übergab der Sunneblum bereitwillig den Schlüssel, so dass nun die Narren symbolisch bis Aschermittwoch das Regment führen können.

Das diesjährige Motto wurde ebenfalls bekannt gegeben, es lautet: "Die Sunneblum feiert Fassenacht fix, in Gallien mit Asterix und Obelix"

Für die musikalische Unterhaltung sorgten die "Mühlteichlerchen" sowie Phillip John, deren Lieder das Publikum zum Mitsingen und Klatschen animierten.

 

Oktober 2012

Die Vorbereitungen für den Saisonstart am Sonntag, den 11.11.2012 laufen auf Hochtouren.

Ab 11:11 Uhr treffen sich die Narren zu einem närrischen Frühschoppen auf dem Brunnenplatz mit traditioneller Schlüsselübergabe durch den Ortsbürgermeister. Für gute Unterhaltung und das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. 

Siehe auch TERMINE

 

September 2012

Am 24.09.2012 fand eine außerordentliche Mitgliederversammlung statt.  Der einzige Tagesordnungspunkt war die Neufassung der Satzung, die einstimmig genehmigt wurde.

Mehr Infos, siehe SATZUNG

 

April bis August 2012

 PAUSE

 

April 2012 (2)

Zu Beginn der Jahreshauptversammlung berichtete der 1. Vorsitzende und die 1. Schriftführerin über die abgelaufene sehr positive Saison. Anschließend trug der 1. Kassierer den Kassenbericht vor. Nach kurzer Aussprache und dem Votum der Kassenprüfer wurde der Vorstand einstimmig entlastet. Da sich alle Vorständler (bis auf Thomas Engel) zur Wiederwahl stellten, wurden alle Vorstandsmitglieder in geheimer Wahl wiedergewählt.

In den anschließenden Diskussionen ging es insbesondere um den nächsten Umzug 2014, d.h. um die Terminierung, zu Fastnacht oder im Mai als Narrenfrühling. Hierzu wird in einer separaten Mitgliederversammlung noch zu sprechen sein. Gleichzeitig soll über eine neue Satzung in dieser Versammlung abgestimmt werden.

Zweites großes Thema waren die sinkende Bereitschaft als Helfer den Verein zu unterstützen und die abnehmende Resonanz bei den Veranstaltungen Teeny-Fete und Ü-33-Party. Hierzu nahm der Vorstand die Anregungen gerne auf und wird diese weiter verfolgen.

Nach Ende der Veranstaltung wurde noch der Sieg von Bayern München gegen Real Madrid im TV bejubelt .......

....... natürlich je nach Gesinnung.

 

 

April 2012 (1)

Am 17.04.2012, 19.00 Uhr geht es weiter mit der Jahreshauptvesammlung in der "Alten Schule" OTW (siehe auch TERMINE). Dieses Jahr stehen u.a. Vorstandswahlen an. Wir hoffen auf zahlreiches Erscheinen der Mitglieder.

 

März 2012 

Nachdem unser Umzugswagen gut untergebracht wurde, machen wir mal 'ne Verschnaufpause...............

 

Februar 2012 (4)

Rosenmontag fuhren wir beim Umzug in Waldalgesheim mit. Alle hatten viel Freude auf dem Wagen, sogar eine Polonese wurde veranstaltet

Am . Als wir nach dem Umzug auf die Siegerehrung warteten, haben wir eigentlich nicht mit einem Preis gerechnet. Als aber dann die Jury die "Sunneblum" zur Verleihung der Wanderpokals aufrief, brachen alle Dämme und wir lagen uns jubelnd in der Armen. Das war wirklich ein toller Erfolg, den wir insbesondere den Soleros, die vor dem Wagen fahnenschwenkend ihre Tanzeinlagen vorgeführt haben, zu verdanken haben.

Am 19.02.2012 war der Tag für die Ü33er , die sich im Pfarreim St. Josef zu der traditionellen Party trafen und einen stimmungsvollen und fröhlichen Abend bei Tanz, Spiel und Spaß verlebten. Besonderes Highlight war ein Live-Auftritt von Philipp John und Frank Hasslinger, die den Saal zum "Brodeln" brachten.

Unsere Teilnahme bei der Narrenfahrt in Bad Kreuznach am 18.02.2012 hat mal wieder viel Spaß gemacht. Leider konnten wir in diesem Jahr keinen Preis mit unserem Wagen gewinnen. Sowohl die Sunflowers als auch die Soleros haben uns tatkräftig als Vor- und Nachhut unterstützt.

Nachdem die Vorstandsmannschaft den "Käfig" erfolgreich überstanden hatte, fand am 17.02.2012 die Teeny-Fete statt. Die Teenies hatten wieder viel Spaß bei Musik und ein paar lustigen Spielchen. Das Nachwuchsteam hat die Veranstaltung toll organisiert. Leider waren die Teilnehmer sehr überschaubar. Wir hoffen, dass im nächsten Jahr die Veranstaltung wieder mehr Zuspruch findet.

 

Februar 2012 (3)

Auch die 2. Kappensitzung war ein voller Erfolg, so dass die Zuschauer zeitweise auf den Stühlen und Tischen standen und den Protagonisten applaudierten und die Lieder im Chor mitsangen.

Die Kinderfastnacht war mal wieder der "Knaller". In der rappelvollen Halle hatten sowohl die kleinen Narren aber auch die Erwachsenen viel "Spaß an der Freud", auch wenn nicht alle einen Sitzplatz ergattern konnten. Das gesamte Clownsteam hat erneut die Halle zu einer wahren Kindernarhalla machen können.  

An dieser Stelle muss nochmals ein großes "Dankeschön" an alle Mitwirkenden und besonders an die zahlreichen Helfer ausgesprochen werden, ohne deren tatktäftige Mitarbeit und Engagement solche Veranstaltungen nicht möglich wären.

 

Februar 2012 (2)

Es ist vollbracht . Die 1. Kappensitzung haben wir erfolgreich über die Bühne gebracht. Höhepunkte der Sitzung waren die

"Neuen" (Sarah Krieg als Protokollantin und Martin Krug als "Entertainer") sowie die Ehrung unseres 1. Vorsitzenden Friedhelm Höning für seine 33-jährige aktive Vereinstätigkeit und Mitgliedschaft im Männerballetts.

Ein Augenschmaus waren, wie immer, unsere Tanzgruppen (Sunflowers und Showgarde Solero) mit Ihren Garde- und Showtanzvorführungen sowie das Männerballett aber auch die Mühlteichlerchen und die Sunnestrählchen haben wieder mal den Saal "gerockt".

Alle weitern Mitwirkende konnten ebenfalls die Zuschauer zu Beifallsstürmen hinreißen, so dass der Nach-Hause-Weg in eisiger Kälte nur noch halb so frostig war.

 

 

Februar 2012 (1)

Endlich ist es so weit, Morgen Abend startet die 1. Kappensitzung. Wir wünschen allen Mitwirkenden einen tollen Auftritt und allen

Besuchern einen kurzweiligen Abend.

Das Bühnenbild ist fertig und die Bühne wurde vergrößert. Die "Restarbeiten" werden wir, wie immer, auch noch schaffen.

Ein paar Impressionen vorab finden Sie in der Bildergalerie unter GENERALPROBE.

 

 

Januar 2012

Das Sitzungsgremium hat die ersten Vor-/Beiträge erhalten. Alle, die auftreten wollen, sollten schnellstmöglich

Manuskripte/Ablaufpläne etc. bei der Sitzungspräsidentin Hildegard Höning einreichen.

Die Generalprobe wird am Sonntag, den 29.01.2011 stattfinden.

Der nächste Termin ist der Kartenvorverkauf (pro Eintrittskarte € 9,50) in der alten Schule am 20.01.2012 ab 19:11 Uhr. Einlass ist um 17:00 Uhr

und traditionell für manche Anlass zum "Kaffeeklatsch"......

Die Listen für die Festlegung der Reihenfolge liegen ab 18:00 Uhr aus.

 

Für alle Vergesslichen: Wer noch keinen Beitrag für 2011 bezahlt hat, kann dies per Überweisung an das Konto 600 48 11,

BLZ 560 900 00 oder bar an ein Vorstandsmitglied gerne nachholen.

 

 

Dezember 2011

Die Saisonvorbereitungen laufen, insbesondere der Wagenbau ist in vollem Gange.

Wer helfen will, meldet sich bei Stefan Singer.

Für unsere Saaldeko brauchen wir Strandutensilien in Form von Schwimmreifen, Poolspielzeug, Strandbälle, etc.

am besten zum Aufblasen.

Wer so etwas übrig hat oder weiß, wer was hat, meldet sich bei Hildegard Höning oder Usch Lichtenberg.

 

November 2011

Während der Saisoneröffnung, bei der die karnevalistische Saison durch den neuen Vize-Sitzungspräsidenten, Guido Krieg,

schwungvoll eingeleitet wurde, erfolgte die Bekanntgabe des Mottos der Saison 2011/2012:

           "Beachpartys sinn echt de Hit, die Sunneblum macht diesjohr mit"    

Darüber hinaus erhielt der KV Sunneblum von OB Alfons Lorsbach den symbolischen Schlüssel für die närrische Regentschaft bis

zum Aschermittwoch.

 

Oktober 2011

Auf der letzten Vorstandssitzung wurden die Termine der neuen Saison abschließend festgelegt.

Nächster Termin: Saisoneröffnung am 12.11.2012, Alte Schule OTW , ab 18:11 Uhr. Weitere Termine siehe TERMINE.....

 

September 2011

Derzeit keine Neuigkeiten. 

Eine  Bitte an alle "Spätzünder". Beitragszahlungen 2011 nicht vergessen. Danke.......

 

 

August 2011

Die Jahreshauptversammlung hat in der "alten Schule" OTW am 26.08.2011, ab 19:11 Uhr stattgefunden. Wahrscheinlich aufgrund

der Witterung waren insgesamt leider nur ca. 20 Mitglieder anwesend. Nach den Berichten des 1. Vorsitzenden, der

stellvertretenden Schriftführerin und des Kassierers, beantragte der Kassenprüfer die Entlastung. Diese wurde einstimmig

beschlossen.

Zum Protokoll (Kurzfassung) ----> bitte auf das Logo klicken ---->      

 

6. Mittgliederbrief, siehe MITGLIEDERBRIEFE

 

Juli 2011

 Wir befinden uns in einer Schaffenspause bzw. in den wohlverdienten Sommerferien.

 

Juni 2011

Nachdem wir alle die Freuden und Strapazen des 2. Guldentaler Narrenfrühlings hinter uns gebracht haben, möchte

sich der KV Sunneblum bei allen Teilnehmern, Helfern und "nützlichen Geistern" recht herzlich bedanken.

Wir hoffen, dass alle Gäste eine schöne und erlebnisreiche Zeit in Guldental verbracht haben.

Der KV Sunneblum freut sich auf ein Wiedersehen in 3 Jahren oder schon zu einer der Veranstaltungen in der Saison

2011/2012.

Jede Menge Bilder finden finden Sie in der BILDERGALERIE..................

 

Mai 2011

Beim diesjährigen Garde -und Schautanzturnier in Weiler haben unsere beiden Tanzgruppen sowie das Funkenmariechen mit tollen

Leistungen sehr erfolgreich abgeschnitten.

Die Sunflowers belegten bei ihrer ersten Teilnahme im Schautanz Freestyle den 4. Platz und das Funkenmariechen Johanna den

7. Platz. Die Showgarde Solero siegte im Gardetanz zum 3. Mal hintereinander und durfte den Siegerpokal mit nach Hause

nehmen. Im Schautanz Character belegte die Truppe darüber hinaus einen ausgezeichneten 3. Platz.

Herzlichen Glückwunsch an alle Tänzerinnen !!!!             Siegerehrung -----> Siegerehrung in Weiler

 

April 2011

Nachdem die Saison vorbei ist, geht es schon bald mit dem Showtanzfesival am 28.05.2011 und dem

2. Guldentaler Narrenfrühling am 29.05.2011 weiter. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren.

Für dem Umzug sind bis heute über 40 Anmeldungen aus "Nah und Fern" eingegeangen.

Weitere Infos siehe unter SHOWTANZFESTIVAL und UMZUG IM MAI 2011 auf dieser Homepage.

 

März 2011

Am Altweiberfastnacht sind wir mit einem Stand im "Käfig" vertreten und am Fastnachtssamstag fahren wir bei der

Kreuznacher Narrenfahrt mit (Zugnummer 24). Am Fastnachtssonntag findet unsere beliebte Ü33 Party mit Karaoke im

 Pfarrhaum St. Josef (ab19:11 Uhr) statt. Am Rosenmontag sind wir ebenfalls mit einem Wagen beim Umzug in Planig

dabei.  Wir wünschen viel Spaß beim Zuschauen und Mitmachen....................HELAU !!!!!!

E S   I S T   V O L L B R A C H T  !!!!!!!!!!!!!!!

 

Februar 2011

Die Restkarten vom Kartenvorverkauf beider Sitzungen können im Schuhhaus Schneider zum Preis von je € 9,00

erworben werden.

Zur Zeit sind wir dabei unseren Umzugswagen zu bauen und zu stylen. Danach werden wir die Bühne in der Gustav-

Pfarrrius-Halle aufbauen und entsprechend unserem Motto gestalten. Wer Lust hat zu helfen, meldet sich einfach

bei Stefan Singer, Tel:06707/8859.

Nach der abschließenden Dekoration der Halle, der Installation der Technik und der Bestuhlung am 18.02.2010 kann es

endlich losgehen mit der 1. Kappensitzung am 19.02.2010, gefolgt von der 2. Kappensitzung am 26.02.2011 (beide

starten um 19:11 Uhr).

Am 27.02.2011 ab 14:11 Uhr (Einlass ab 13:11) beschließen wir unsere Veranstaltungenin der Gustav-Pfarrius-Halle mit

der beliebten Kinderfastnacht.

HELAU!!!!

Januar 2011

Die Vorbereitungen auf die Saison laufen auf Hochtouren.

Nächster Termin ist der Kartenvorverkauf am  28.01.2011 ,19:11, in der "Alten Schule" OTW.

Kartenpreis: € 9,00, jeder Anwesende kann maximal 10 Karten erwerben.

Neu in dieser Saison: Stand auf dem Kormarkt zu Altweiberfastnacht und Teilahme an den Umzügen in Planig am

 Rosenmontag und bei der Kreuznacher Narrenfahrt am Karnevalssamstag mit dem neuen "Sunneblum" Karnevalswagen.

Weiters siehe auch unter TERMINE.....

 

Dezember 2010

Es stehen neue Bilder von der Saisoneröffnung am 13.11.2010 in der BILDERGALERIE zur Ansicht bereit !!!!!

Die "Sunneblum" wird mit ihrem neuen Vereinswagen an den Fastnachtsumzügen in Bad Kreuznach (05.03.2011;

Kreuznacher Narrenfahrt) und in Planig (07.03.2010; Lustige Schuppesser) teinehmen.

 

November 2010

 Am 13.11.2010 wird im Pfarrheim St. Josef ab 19:11 die neue Saison eröffnet mit

- Vergabe von Ehrenorden

- Bekanntgabe des Spruches zum Motto "Karneval in Venedig"

- Schlüsselübergabe durch den OB

Anschließend im gemütlicher Teil lädt Live-Musik zum Tanz ein.

 

Oktober 2010

Die Einladungen für den 2. Guldentaler Narrenfrühling (siehe Termine und Umzug 2010) werden verschickt/verteilt.

Am Vortage des Umzuges wird ein "Showtanztag" stattfinden. Näheres wir zu gegebener Zeit bekannt gegeben.

Der 5. (und letzte) Mitgliederbrief erscheint. Wird ersetzt durch diese Homepage.

 

 September 2010

 Die Planungen und Vorbereitungen für die neue Saison haben begonnen.

 

August 2010

Festlegung der Termine für die Prinzenproklamation und den 2. Guldentaler Narrenfrühling (Umzug)

Prinzenproklamation:                     13.11.2010, 19:11 Uhr im Pfarrheim St. Josef

2. Guldentaler Narrenfrühling:       29.05.2011, 13:11 Uhr "quer durch Guldental"

 

 Juli 2010

 Diese neue Internetseite geht "online".